CHF (Schweizer Franken)

Das Transaktionsvolumen mit Schweizer Franken ist geringer als jene in USD, EUR, GBP und JPY. Früher war der Schweizer Franken eine Art Fluchtwährung für die Deutsche Mark, beispielsweise während einer Krise in Russland.

Mit der Einführung der europäischen Gemeinschaftswährung sank die Volatilität im Vergleich zur Deutschen Mark. Die Schweizer Nationalbank stellt die Koordination der Finanzstrukturen in der Schweiz und dem Euroraum sicher.