Tankan Indizes für Produktion und Sonstiges

Erscheinungsdatum: Normalerweise vierteljährliche, zum Quartalsende
Erscheinungszeit: 19:50 Uhr EST
Herausgeber: The Bank of Japan


Der Tankan-Bericht wird von der Bank of Japan herausgegeben und besteht aus zwei Datensätzen.

  • Der Tankan Index für Produktion ist ein Indikator für die allgemeine Stimmung. Er ist ein Gradmesser für künftige Geschäftsausgaben und auch ein Diffusionsindex auf Grundlage von Umfragen bei großen japanischen Produzenten.
  • Der Tankan Index für Sonstiges ist ein führender Indikator für die wirtschaftliche Lage. Er wird auf Grundlage von Umfragen bei 1200 Großunternehmen erstellt, die um die Einschätzung der allgemeinen Wirtschaftslage gebeten werden. Der Indikator ist auch unter der Bezeichnung Tankan Large Non-Manufacturing Index bekannt.

Allgemein lässt sich festhalten, dass die folgenden Bestimmungsgrößen abgefragt werden.

  • Änderung bei den Zinssätzen für Kreditaufnahmen
  • Grundhaltung von Finanzdienstleistern bei der Kreditvergabe
  • Finanzielle Situation der befragten Branchen
  • Produktionskapazität (betrifft nur den Tankan Index für Produktion)
  • Software- und Anlageinvestitionen mit Ausnahme von Grunderwerb
  • Verhältnis der aktuellen Gewinne zu den Verkaufszahlen
  • Verkäufe
  • Liefer- und Versorgungsbedingungen, Vorräte und Preisgestaltung (betrifft nur den Tankan Index für Produktion)
  • Allgemeiner Zustand der Geschäftswelt
  • Erwartete durchschnittliche Wechselkurse

Die Umfrageergebnisse werden generell entsprechend der Unternehmensgröße aufgegliedert (Großunternehmen, mittelständische Unternehmen und Kleinunternehmen).

Erscheinungszeit

Der Tankan Bericht wird üblicherweise vierteljährlich veröffentlicht, etwa zum Ende des aktuellen Quartals. Die Erscheinungszeit ist 19:50 Uhr EST. Die Daten werden auf der Website der Bank of Japan und bei unabhängigen Nachrichtenagenturen wie Bloomberg und Thomas Reuters veröffentlicht.

Tankan outline on Bank of Japan website

Interpretation der Daten

Die Tankan-Berichte haben mäßige Marktauswirkungen und sind nicht direkt handelbar. Die beiden Datensätze, aus denen der Tankan-Bericht besteht, sind führende ökonomische Indikatoren über die Ausgabegewohnheiten großer Unternehmen in den kommenden Monaten. Unternehmen reagieren schnell auf veränderte Marktbedingungen, ihre Stimmungsänderungen können Frühsignale für kommende wirtschaftliche Aktivitäten sein. Werden japanische Unternehmen mehr für Expansion, Werbung, Beschäftigung oder Investitionen ausgeben? Antworten auf diese Fragen können von dem Tankan-Indizes für Produktion und Sonstiges abgeleitet werden.

Beim Tankan Index für Produktion stehen Werte über 0,0 für sich verbessernde Bedingungen, während Werte unterhalb von 0,0 auf sich verschlechternde Bedingungen hinweisen. Die Produktion spielt in der exportorientierten japanischen Marktwirtschaft eine große Rolle. Diese Umfrage wird aufgrund des hohen Stichprobenumfangs als der beste Maßstab zur Wirtschaftslage im produzierenden Gewerbe angesehen. Beim Tankan Index für Sonstiges stehen Werte oberhalb von 0,0 für bessere Wirtschaftsbedingungen und Werte unterhalb von 0,0 für eine sich verschlechternde Situation.