Chicago PMI (Einkaufsmanagerindex)

Erscheinungsdatum: Monatlich, am letzten Handelstag des laufenden Monats
Erscheinungszeit: Um 9:45 Uhr US-Ostküstenzeit
Herausgeber: MNI Deutsche Borse Group


Der Chicago Einkaufsmanagerindex (Chicago PMI) ist ein von der MNI Deutsche Borse Group herausgegebener Bericht, der die geschäftlichen Aktivitäten des produzierenden und nicht-produzierenden Gewerbes im Staat Chicago in den USA misst. Er gilt als Maßzahl für geschäftliche Tendenzen in den Vereinigten Staaten und ist ein Streuindex auf Grundlage der Befragung von 200 Einkaufsmanagern in der Region Chicago. Der Chicago BMI wird auch als das Chicago Business Barometer bezeichnet.

In der Untersuchung werden 200 Einkaufsmanager (die Antwortenden) um Einschätzung der relativen Qualität bestimmter Verhältnisse im Geschäftsleben befragt. Diese geschäftlichen Verhältnisse umfassen neue Bestellungen, Beschäftigung, Produktion, Preise, Lieferungen von Lieferanten, Rückstände bei Bestellungen und Vorräte.

In der Region Chicago gibt es viel Produktionstätigkeit. Chicago beherbergt auch einige der größten Rohstoff-Märkte und Börsen in den USA, so dass dieses Gebiet von großer wirtschaftlicher Bedeutung für die US-Wirtschaft ist.

Erscheinungszeit

Der Chicago PMI wird monatlich am letzten Handelstag des laufenden Monats veröffentlicht. Der Zeitpunkt der Veröffentlichung ist 09.45 Uhr US-Ostküstenzeit. Die Pressemitteilung hat moderate Auswirkungen auf den Markt. Informationen über die Pressemitteilung erhalten Sie auf der Website der MNI Gruppe Deutsche Börse oder von verschiedenen unabhängigen Nachrichtenagenturen, wie unter anderem Bloomberg und Thomas Reuters.

Weil die Daten am letzten Tag des Monats veröffentlicht werden, wird damit die Geschäftstätigkeit in der Region Chicago für den laufenden Monat bewertet, im Gegensatz zu Pressemitteilungen, die die Aktivität im Vormonat bewerten.

Interpretation der Daten

Die Nachrichtendaten werden den MNI-Abonnenten ca. 3 Minuten vor der Bekanntgabe an die Öffentlichkeit zugänglich gemacht, so dass die Abonnenten vor allen anderen handeln können. Als Richtwert wird die Basislinie in Höhe von 50,0 festgelegt. Ein Wert über 50,0 deutet auf Expansion hin, während ein Wert unter 50,0 auf einen Rückgang hinweist.

Wenn der tatsächliche Wert besser als die Vorhersage ist, ist dies gut für den USD. Wenn der tatsächliche Wert geringer als die Vorhersage ist, ist dies entsprechend negativ für den USD. Das Handeln nach diesem Bericht basiert nicht immer darauf, ob er gut oder schlecht in Bezug auf die tatsächlichen Zahlen, verglichen mit den erwarteten Werten ist. Es gilt vielmehr der tatsächliche in der Pressemitteilung genannte Wert. Es besteht die Möglichkeit, dass die tatsächlichen Werte schlechter als erwartet ausfallen, der Markt aber dennoch als stark angesehen wird. Dies war im Januar 2014 der Fall, als der Wert von 60,8 auf 59,6 fiel, der Wert aber dennoch als stark wahrgenommen wurde.

Fazit

Aufgrund der großen Bedeutung der Region Chicago für die US-Wirtschaft aus den oben genannten Gründen wird der Chicago PMI als führender Indikator für die wirtschaftliche Verfassung der gesamten Nation angesehen. Die meisten Branchen reagieren schnell auf veränderte Marktbedingungen. Daher gilt allgemein, dass Ihre Einkaufsmanager eine maßgebliche und aktuelle Einschätzung über die Lage der US-Wirtschaft liefern können.