Wie Sie mit dem Trading beginnen

Forex Trader spekulieren auf Währungskursveränderungen auf dem größten Finanzmarkt der Welt. Spekulation bedeutet nicht Glücksspiel. Das Wort ‚spekulieren‘ entstammt dem lateinischen Wort ‚speculare‘ und bedeutet ‚beobachten‘. Analysieren Sie den Markt zunächst und führen Sie Trades nur dann aus, wenn Sie den aktuell vorherrschenden Markt verstehen, die Bedingungen und die Trends verstehen.

Um zu beginnen, eröffnen Sie einfach einen Forex Trading Account.

Beim Forex Trading handeln Sie mit Währungspaaren. Sie investieren nicht in die Währung, sie investieren in den Wechselkurs einer Währung zu einer weiteren Währung. Hier ein Beispiel:

  • Sie entscheiden sich, den Wechselkurs des Yen gegenüber zum US-Dollar zu beobachten
  • Das Symbol für den Kauf von Yen mit US-Dollar lautet USDJPY
  • Sie entscheiden sich für den Kauf, wenn der Kurs 109,29 Yen für den US-Dollar erreicht
  • Sie investieren 1000 US-Dollar und erhalten 109.290 Yen
  • Das kostet Sie nur 10 US-Dollar, weil Sie einen Hebel von 1:100 in Ihrem Account haben
  • Jetzt verfügen Sie über eine offene Position in USDJPY
Jetzt müssen Sie nur noch einen Gewinn erwirtschaften:
  • Sie entscheiden sich zum Verkauf, wenn der Wechselkurs 109,17 erreicht
  • Dieser Kurs wird erreicht und Sie verkaufen bzw. schließen Ihre USDJPY-Position
  • Ihr Gewinn beträgt 120 Yen – bzw. 1,10 USD nach der Umrechnung in USD
  • Mit Ihrem Investment in Höhe von 10 USD haben Sie einen Gewinn von 11% erzielt

Der Wechselkurs hätte sich jedoch auch in die entgegensetzte Richtung bewegen können, was für Sie einen Verlust bedeutet hätte. Darum ist es wichtig, den Markt vor der Investition zu beobachten. Die Analyse vergrößert Ihre Chancen auf einen Gewinn.

Wir empfehlen Ihnen, den Markt drei bis vier Monate zu beobachten, bevor Sie mit größeren Beträgen handeln. Sie können den Markt mit einem demo account beobachten, wir empfehlen Ihnen jedoch die Eröffnung eines Cent Account, sobald Sie mit den Grundfunktionen des Trading Terminals vertraut sind.

Mit einem Cent Account können Sie Trades schon für zwei Cent durchführen und auf diese Weise mit echtem Erfahrungen sammeln. Dies ist wichtig, anders reagieren, wenn echtes Geld im Spiel ist. Sie werden erfahren, wie Sie unter realen Trading-Bedingungen reagieren.

Im folgenden geben wir Ihnen einige Tipps für den Anfang:
  • Wählen Sie einen Broker mit einem guten Ruf – wie z.B. Forex4you
  • Analysieren und verstehen Sie die Bedingungen auf dem Markt, bevor Sie einen Trade ausführen
  • Verhalten Sie sich diszipliniert – Motivation und Ausdauer sind unerlässlich
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Trading Terminal vertraut sind
  • Laufen Sie zu Beginn nicht den großen Gewinnen hinterher – richten Sie den Schwerpunkt auf die Erlangung von Kenntnissen
  • Akzeptieren Sie Verluste – auch aus Verlusten lernt man
  • Bleiben Sie gelassen – Lassen Sie Ihre Begeisterung nicht größer als den gesunden Menschenverstand werden
Folgen Sie diesen Grundregeln und machen Sie die ersten Schritte in Richtung einer gewinnträchtigen Forex Trading Karriere!