Ratschläge für Partner

Auf Forex4you-Partnerprogrammen basierende Geschäftsentwicklung

Die Führung eines erfolgreichen Unternehmens ist eine schwierige Aufgabe. Aus diesem Grunde bieten wir Ihnen Informationen über die grundlegenden Methoden der Kundenwerbung, so dass Sie die für sich beste Lösung auswählen können.

Die grundlegenden Schritte

Kaltakquise per Telefon

Quellen für die Grundlage

  • Ein geschlossener Kreis
    (Freunde, Bekannte, Verwandte);
  • Soziale Netzwerke
    (Facebook, LinkedIn, Twitter, Pinterest, Google Plus+). Herausfinden von Kontaktinformationen (Telefonnummer, E-Mail) und entsprechende Kommunikationsmaßnahmen zum Anwerben von Nutzern und Partnern);
  • Bekannte, die an einem zusätzlichen Einkommen interessiert sind.

Grundsätzliche Differenzierung

  • Auswahl nach Wohnort
    Falls es Informationen zum Wohnort gibt, sollten Sie mit den am nächsten von Ihnen gelegenen Gebieten beginnen. Die weitesten entfernten Gebiete werden am Freitag kontaktiert, damit ein Treffen am Wochenende anvisiert werden kann;
  • Auswahl nach Einkommen
    Basierend auf den Informationen über das Einkommen der Kunden;
  • Auswahl basierend auf künftiger Zusammenarbeit

    Potential (Menschen mit Interesse an Forex, die Sie nur noch davon überzeugen müssen, dass diese Entscheidung richtig ist). Perspektive (Menschen, die man für Forex interessieren kann, die Geld und Interesse mitbringen).

Schulungen

Hierbei handelt es sich um eine Möglichkeit, neue Kunden mit Hilfe von Schulungen in ihrer Region zu gewinnen. Abhängig von Ihrer geschäftlichen Entwicklungsstrategie können die Kurse kostenpflichtig oder auch kostenfrei sein.

Themen

  • „Die Vorteile des Forex Marktes gegenüber dem Aktienhandel“;
  • „Grundlagen des Risikomanagements“;
  • „Trading-Systeme“;
  • „Psychologie des Tradings“.

Experten-Clubs

Clubs für Trader werden Investoren, Trader und Neueinsteiger in einer angenehmen Atmosphäre vereinen, so dass gegenseitig Fragen beantwortet werden und Erfahrungen ausgetauscht werden können.

Grundsätzliches

Das Abhalten solcher Treffen ist relativ einfach. Sie wählen einen Raum aus (mit komfortablen Sitzplätzen für das Publikum) und organisieren ein Clipboard, auf dem Sie bestimmte Marktsituationen analysieren können. Kaffee, Tee und Erfrischungsgetränke werden immer gerne gesehen. Derartige Treffen fördern die Kundenbindung stark und haben einen großen Einfluss auf die Auswahl des Unternehmens für künftige Zusammenarbeit.

Vorschläge für Diskussionsthemen:

  • “Geschichte von Forex”;
  • “Bildung beim Thema Finanzen”;
  • “Fundamentaler Überblick”;
  • “Ideen für Investments”.

Die Organisation des Clubs kann online durch Nutzung von Websites, sozialen Netzwerken, Foren und Webinaren erfolgen.

Soziale Netzwerke

Was brauche ich?

Eröffnen Sie einen Account bei einem bekannten sozialen Netzwerk, wie beispielsweise Facebook oder Twitter. Die Popularität dieser Seiten steigt sehr schnell, somit handelt es billige und effektive Art zur Kundengewinnung.

Kommunizieren Sie mit anderen Forex Tradern, gründen Sie Ihre Community und finden Sie Gleichgesinnte!

Werbung

Online-Werbung

Suchmaschinenoptimierung ist eine Möglichkeit, die Sichtbarkeit eine Website in einer Suchmaschine zu beeinflussen, so dass sie einer großen Anzahl von Internetnutzern zugänglich wird.

Kontextbasierte Werbung (AdWords, Bing Ads) – zeigt dem Nutzer Werbung basierend auf den eingegebenen Suchbegriffen an. Diese Art von Werbung informiert zahlreiche potentielle Kunden über Sie und Ihre Vorteile gegenüber Konkurrenten.

Offline-Werbung

Zur Offline-Werbung gehören Informationen grafischer oder textbasierter Art an speziellen Standplätzen im Außenbereich, wie z.B. an Gebäuden, Wänden, sowie an und über Straßen. Werbung im Außenbereich ist insbesondere an belebten Plätzen und im öffentlichen Nahverkehr effektiv.

Ziel: Breites Spektrum an Zielpersonen.

Platzierungen: Plakatwände, Banner, Großplakate, Werbung im öffentlichen Nahverkehr, Werbung in Geschäftszentren.

Werbung in Printmedien ist ebenfalls sehr hilfreich, da das Medium angefasst und anderen Menschen gezeigt werden kann. Zudem kann es auch ohne Internetanschluss gezeigt und aufbewahrt werden.

Ziel: Verbreitung von Informationen über das Unternehmen über eine begrenzte Anzahl von Kunden; trägt dazu bei, in Kontakt zu bleiben und Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen.

Arten: Flyer, Broschüren, Werbung in Zeitschriften, etc.