Wimpel

Ein Wimpel ist ein Fortsetzungsmuster, das in der Mitte eines starken Trends erscheint. Er zeigt eine Periode der leichten Kurs-Zurückverfolgung an. Eine Linie, die die Hochs der zurückverfolgenden Kerzen miteinander verbindet und eine weitere Linie, die die Tiefs der zurückverfolgenden Kerzen miteinander verbindet, nähern sich an. Wimpel und Flaggen ähneln einander. Der Unterschied liegt aber darin, dass beim Flaggenmuster die Trendlinien, die die Hochs und Tiefs verbinden, parallel zueinander verlaufen. Die Trendlinien bei Wimpeln nähern sich einander an.

Es gibt zwei Arten von Wimpel-Mustern:

1) Bullishe Wimpel, der Wimpel bildet sich in der Mitte eines starken Aufwärtstrends. In diesem Fall erscheint der Wimpel als eine Periode des leichten Kursrückgangs inmitten einer Aufwärtsperiode. Nachdem sich der Wimpel gebildet hat, geht man davon aus, dass die Kurse wieder steigen.

Bullish pennant
Bullisher Wimpel

2) Bearishe Wimpel, der Wimpel bildet sich in der Mitte eines starken Abwärtstrends. In diesem Fall erscheint der Wimpel als eine Periode einer leichten Kurserholung inmitten einer Abwärtsperiode. Nachdem sich der Wimpel gebildet hat, geht man davon aus, dass die Kurse wieder fallen.

Bearish pennant
Bearisher Wimpel