Hanging Man

Ein Hanging Man ist ein Ein-Kerzen-Muster, das wie ein Hammer ist, jedoch in einem Aufwärtstrend erscheint, um ein bearishes Umkehrmuster darzustellen. Der Hanging Man sieht aus wie ein Hammer mit kurzem Körper und kann am unteren Ende eines langen Schattens gefunden werden. Wie beim Hammer muss der Schatten mindestens zweimal so lang wie der Körper sein und der Körper muss sich am unteren Ende des Schattens befinden.

Hanging Man Pattern

Ein Hanging Man besteht aus einem langen Schatten. Dieser repräsentiert eine Verkaufsperiode bzw. Periode der Gewinnmitnahme nach einer Rally. Nach dieser Rally sind die Käufer stärker als bisher zurückgekehrt und haben den Kurs des Vermögenswertes fast bis zum Eröffnungskurs getrieben. In manchen Fällen ist jedoch die Unfähigkeit, den Kurs über den Eröffnungskurs zu treiben, als Zeichen einer bevorstehenden Schwäche anzusehen. Falls die nächste Kerze bearish ist, ist das eine Bestätigung für eine bearishe Trendumkehr.

Der Hanging Man allein genügt nicht als Indikator für eine bearishe Trendumkehr. Es muss eine Bestätigung entweder durch eine dem Hanging Man folgende bearishe Kerze oder durch einen auf eine bearishe Umkehr hinweisenden Indikator vorliegen. Falls der Kurs beim Erscheinen des Hanging Man den Widerstand berührt, gilt dies auch als Bestätigung.