DeMarker (DeM) Indikator

Der DeMarker (DeM) Indikator vergleicht die aktuellen Werte der Maximalkurse mit denen der vorherigen Intervalle:
  • Bei einem Wert oberhalb von 70 werden steigende Kurse wahrscheinlich fallen
  • Bei einem Wert unterhalb von 30 werden fallende Kurse wahrscheinlich steigen
Der DeMarker ist genau genommen ein einfacher gleitender Durchschnitt über mehrere Intervalle hinweg:
  • Nutzen Sie eine hohe Anzahl von Intervallen, um langfristige Trends zu bestimmen
  • Nutzen Sie eine geringe Anzahl von Intervallen, um kurzfristige Trends vorherzusagen und um mit geringem Risiko in den Markt einzutreten

DeMarker

Berechnung

Der DeMarker wird aus dem einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA) zweier weiterer Werte, DeMax und DeMin, berechnet.

DeMarker = SMA( DeMax(J), N ) / ( SMA( DeMax( J ), N) + SMA( DeMin( J ), N ) )

N ist die Anzahl der zur Ermittlung des Mittelwertes verwendeten Intervalle.

J ist das aktuelle Intervall

Der DeMax vergleicht die Maxima des aktuellen und vergangenen Intervalls (HOCH). Falls das aktuelle Intervall höher ist, ist der DeMax die absolute Differenz dieser beiden Werte. Falls der vorherige Wert höher ist, ist der Wert des DeMax gleich 0.

Falls HOCH( J ) > HOCH( J – 1 )

DeMax = (HOCH( J ) – HOCH( J -1 )

andernfalls

DeMax = 0

Analog dazu vergleicht der DeMin die Minima des aktuellen und vergangenen Intervalls (TIEF). Falls das aktuelle Intervall tiefer ist, ist der DeMin die absolute Differenz dieser beiden Werte. Falls der vorherige Wert höher ist, ist der Wert des DeMin gleich 0.

Falls TIEF( J ) < TIEF( J – 1 )

DeMax = (TIEF( J -1 ) – TIEF( J )

andernfalls

DeMin = 0


Weitere Informationen über technische Indikatoren finden Sie im Benutzerhandbuch von MetaTrader 4 unter Hilfe > Hilfethemen > Analyse > Technische Indikatoren