Rohstoff-Kanal Index

Der Rohstoff-Kanal Index (CCI) zeigt an, wann ein Kurs im Vergleich zu seinem statistischen Mittel hoch oder tief ist. Der CCI kann wie folgt interpretiert werden:
  • Eine Kurskorrektur ist wahrscheinlich, wenn der Kurs neue Hochs, der CCI dagegen keine neuen Hochs erreicht
  • Der Markt gilt als überkauft und es kann eine Korrektur bevorstehen, wenn der Wert des CCI über 100 liegt
  • Der Markt gilt als überverkauft und es kann eine Korrektur bevorstehen, wenn der Wert des CCI unter 100 liegt
Bitte beachten Sie, dass der CCI ursprünglich für den Handel mit Rohstoffen entwickelt wurde, nun jedoch für verschiedene Arten des Tradings, einschließlich Forex, verwendet wird.

Commodity Channel Index

Berechnung

Für die Ermittlung des CCI wird zunächst der Typische Preis (TP) für das erste Intervall berechnet. Dabei handelt es sich um den Mittelwert von Hoch, Tief und Schlusskurs.

TP = ( HOCH + TIEF + SCHLUSSKURS ) / 3

Anschließend wird die Differenz (D) zwischen dem einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA) und dem Typischen Preis berechnet.

D = TP – SMA( TP, N )

N ist die Anzahl der für den einfachen gleitenden Durchschnitt verwendeten Intervalle

Der CCI wird anschließend berechnet, indem der einfache gleitende Durchschnitt von D durch den Wert von D geteilt und dann mit einem Normierungsfaktor multipliziert wird.

CCI = SMA( D, N ) / D * 0.015


Weitere Informationen über technische Indikatoren finden Sie im Benutzerhandbuch von MetaTrader 4 unter Hilfe > Hilfethemen > Analyse > Technische Indikatoren