STP Forex – Straight Through Processing

Was ist STP?

Die Abkürzung STP bedeutet “Straight-Through Processing”, mit anderen Worten “Direkte Verarbeitung”. Auf dem Kapitalmarkt ist dieses Konzept relativ neu. Es resultierte aus dem Wunsch von Investoren auf der ganzen Welt nach einer verlässlicheren Lösung für die Platzierung von Orders.

Warum brauchen wir die STP-Technologie?

Bei der Platzierung einer Order gibt es ein Risiko namens „kalkuliertes Risiko“. Dieses möchten Investoren durch das STP vermeiden. Das folgende einfache Beispiel soll verständlich machen, was sich hinter dem Abwicklungsrisiko verbirgt.

Angenommen, Sie wollen von Ihrer Bank einen Betrag X in Dollar auf ein in USD geführtes Bankkonto Y überweisen. Ihr Bankkonto X wird jedoch in Schweizer Franken SWF geführt. Die Banküberweisung dauert in der Regel drei Tage. Während dieser drei Tage kann (und wird sich wahrscheinlich) der USD/SWF-Kurs dramatisch ändern. Die Änderung kann sich zu Ihren Gunsten oder zu Ihren Ungunsten ergeben. Letztendlich wird Ihr Bankkonto in SWF entsprechend der benötigten Summe USD belastet, und zwar abweichend Ihrer ursprünglichen Kalkulation. In diesem Fall ist die Unsicherheit das sogenannte kalkulierte Risiko.

Das Abwicklungsrisiko beruht somit auf der während der Überweisung entstehenden Zeitverzögerung. Im Falle der bankenbedingten Zeitverzögerung beruht dies auf der Tatsache, dass die Bankangestellten alle Details in Zusammenhang mit den Banken und Brokern überprüfen müssen. Im Falle von FOREX entsteht die Zeitverzögerung, weil die Händler Ihre Transaktion bearbeiten müssen.

Obwohl die Zeitverzögerung bei FOREX bedeutend geringer ist – wir sprechen hier von Sekunden und nicht von Tagen – ist sie immer noch da und von Bedeutung. Wenn man mit großen Mengen handelt und vor allem mit großer Hebelwirkung, ist jedes Element in der Kurswährung wichtig. Wir haben alle miterlebt, wie schnell sich der Kurs um dutzende Einheiten ändern kann!

STP-Accounts sind darauf ausgelegt, das Abwicklungsrisiko so weit wie möglich zu minimieren. Bei der Einreichung eines Antrags auf Erteilung von Aufträgen und Händler Signalpässe durch speziell abgestimmte “Brücken” und anderen patentierten Technologien, wird dieser direkt an den Liquiditätsanbieter gemeldet, welcher den Auftragsprozess automatisch einleitet. Darum die Bezeichnung „Straight-Through Processing”. Diese Herangehensweise zur Orderausführung hat dazu geführt, dass das Unternehmen Forex4you die Ausführungsgeschwindigkeit deutlich erhöht hat.

Vorteile der STP-Technologie:

  • Perfekt für die Verwaltung größerer Einzahlungen, bei denen Sie sogar die kleinsten Kursveränderungen zu spüren bekämen. Somit ist sichergestellt, dass Sie nicht nur den Kurs zum Zeitpunkt der Ordereröffnung, sondern zudem dank der Verzögerungskontrolle den besten Kurs erhalten.
  • Geeignet für Experten, für die die Orderausführungsgeschwindigkeit von größter Bedeutung ist, da sie ihr Arbeit und ihren Gewinn direkt beeinflusst.
  • Die beste Option für Scalping! Scalping bedeutet eine häufige Gewinnmitnahme von jeweils geringen Gewinnbeträgen, somit ist es sehr wichtig, so schnell wie möglich in den Markt einzutreten und ihn wieder zu verlassen. In dem Fall ist sichergestellt, dass sich der Kurs zwischen Ordereröffnung und Orderausführung nicht ändert.

Wir können garantieren, dass Ihnen der Pro STP Account direkten Zugang zum Interbankenmarkt bietet! Keine hybriden Schemata!

Pro STP account conditions basieren auf Transparenz und Vertrauen. Auf Pro STP Konten wird die Liquidität von FCStone und Sucden Financial geboten, welche die besten Quoten der großen Banken durch solche Premium Broker wie die Deutsche Bank, die Rabobank und JP Morgan anbieten können.

Das Transaktionsmodell auf dem Pro STP Server:

STP and BBO technology schema

Sie erhalten die Kursnotierungen direkt von führenden Banken, zugleich bieten wir Ihnen den bestmöglichen Preis.

Schritte:

  • Klicken Sie im Trading Terminal auf „Kaufen“ oder „Verkaufen“, nachdem Sie alle anderen Orderdetails eingestellt haben
  • Ihre Order-Anfrage wird an den Server von Forex4you gesendet.
  • Anschließend tritt die Bridge-Technologie von Integral in Aktion. Drei große Liquiditätsanbieter, mit denen wir zusammen arbeiten, geben Ihre Preisquoten für Ihren Auftrag ab.
  • Die Kurse werden mittels FIX Protokoll (vollkommen sichere Verbindung) gesendet, übe die Bridge, mehrmals pro Sekund, ohne zu Stoppen (so dass Sie Ihre Kursnotierung sofort nach Ihrer Order erhalten können).
  • Sie erhalten das Trading-Ergebnis in Form des bestmöglichen Kurses zum Zeitpunkt Ihrer Orderübermittlung. Sie können zudem Kurse ohne Verzögerung durch Nutzung unserer Verzögerungskontroll-Funktion erhalten.
  • Ihre Order wird sofort ausgeführt. Die durchschnittliche Dauer einer heutigen STP-Ausführung beträgt.

Der oben beschriebene Prozess wird nicht mehr als eine halbe Sekunde in Anspruch nehmen. Des Weiteren können Sie durch Einstellungen Ihrer Orderdetails und durch Nutzung des speziellen Scripts One Click Trading Ihre Order mit einem einzigen Klick ausführen, ohne die Ordereinstellungen jedes Mal erneut tätigen zu müssen.